Warning: Use of undefined constant id - assumed 'id' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 2

Warning: Use of undefined constant subheadline - assumed 'subheadline' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 3

Warning: Use of undefined constant name - assumed 'name' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 4

Warning: Use of undefined constant info - assumed 'info' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 5

Warning: Use of undefined constant id - assumed 'id' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 2

Warning: Use of undefined constant subheadline - assumed 'subheadline' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 3

Warning: Use of undefined constant name - assumed 'name' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 4

Warning: Use of undefined constant info - assumed 'info' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 5

Warning: Use of undefined constant id - assumed 'id' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 2

Warning: Use of undefined constant subheadline - assumed 'subheadline' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 3

Warning: Use of undefined constant name - assumed 'name' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 4

Warning: Use of undefined constant info - assumed 'info' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 5

Warning: Use of undefined constant id - assumed 'id' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 2

Warning: Use of undefined constant subheadline - assumed 'subheadline' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 3

Warning: Use of undefined constant name - assumed 'name' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 4

Warning: Use of undefined constant info - assumed 'info' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 5

Warning: Use of undefined constant id - assumed 'id' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 2

Warning: Use of undefined constant subheadline - assumed 'subheadline' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 3

Warning: Use of undefined constant name - assumed 'name' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 4

Warning: Use of undefined constant info - assumed 'info' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/240028_81245/kunden/doc_bio/production/_db_connection_playlist.php on line 5
Was ist Leben - Dr. Hans Schmied

Leben – Was ist das?

Antworten aus der Biologie – Ansätze von Dr. Hans Schmid

Das Tafelprojekt auf DOC-BIO.DE

Woher und warum

Die Grundlage von DOC-BIO.DE sind fünf Schautafeln, die sich in einem Gymnasium im oberbayerischen Sankt Ottilien befinden. Für jedes Mitglied der Schulgemeinschaft zugänglich, hängen diese neben den Lehrsälen für Biologie fest verankert an der Wand. Die Tafeln sind dicht besiedelt mit wertvollem Wissen über naturwissenschaftliche Zusammenhänge in Form von Hand geschriebenen Texten, sowie gemalten Abbildungen mit erklärender Funktion. Betrachtet man die Informationen genauer, fällt sofort auf, dass hier große geistige und gestalterische Anstrengung unternommen wurde. Dahinter steht ein Biologielehrer, Dr. Johann Schmid, der weit über das Gymnasium hinaus als DOC bekannt ist. Seine große Leidenschaft für die Biologie ist ihm auch Auftrag, Wissen zu vermitteln weit über das gewöhnliche Maß hinaus.

Das Anliegen von Lehrer Dr. Hans Schmid lässt sich mit dem Wunsch erklären, interessierten Schülerinnen und Schülern über den knappen Tellerrand des Unterrichtsthemas hinweg, das gesamte Feld der Biologie näher zu bringen. Dabei zeigt er, dass die Grenzen zu anderen naturwissenschaftlichen Bereichen stets fließend sind. Gleichzeitig wird immer wieder deutlich, dass in gesellschaftlicher Wahrnehmung von Dingen, die im Wesentlichen die Biologie betreffen, Denkmuster bestehen, die zu hinterfragen sich lohnt.

DOC-BIO.DE unternimmt den Versuch, die geleistete Informationsarbeit von Dr. Hans Schmid einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Mit Hilfe von kurzen Videoclips wird den Besuchern der Website die Möglichkeit gegeben den Lehrer Schmid zu erleben. Ebenso können die Informationstafeln erkundet werden, erreichbar über die Schlagworte in der oberen Menüleiste.

Falls Interesse besteht die auf DOC-BIO.DE behandelten Themen in rein textlicher Form revue passieren zu lassen, besteht hier die Möglichkeit zum Download (PDF).

Über „den Doc“ (von Franz Hämmerle)

Dr. Johannes Schmid wurde 1928 in Landsberg am Lech in eine religiös geprägte Akademikerfamilie geboren. Nach dem Krieg, wo er noch 15 Monate als Luftwaffenhelfer eingesetzt wurde, forschte er über Bienen und promovierte bei Karl von Frisch, der zur Vorsicht vor eingefahrenen wissenschaftlichen Denksystemen und Ideologien mahnte. Dr. Hans Schmid lehrte von 1957–1966 am St. Ansgar-Gymnasium in Hamburg und wechselte dann an das humanistische Rhabanus-Maurus-Gymnasium St. Ottilien, wo er lange über sein Pensionsalter hinaus tätig war. Als Lehrer für Erdkunde, Biologie und Chemie war er bedacht, aktuelle Phänomene genau anzuschauen, Zusammenhänge herzustellen und Schlüsse zu ziehen. Er wies bereits in den 60er Jahren auf die Anzeichen des Klimawandels und der Umweltbedrohung hin und analysierte Entwicklungen. Wenn er dabei belächelt wurde, zitierte er nur den Weisheitsspruch „malo accepto stultus sapit“ . Viele wollen diese Zeichen heute noch nicht erkennen.

Dr. Hans Schmid, der allgemein mit Respekt und Liebe nur „Doc“ genannt wird, hat uns allen das Staunen gelehrt. Äußerlich beobachtbare Vorgänge ließ er uns zum Bildgleichnis für das konkrete Leben werden oder veranschaulichte damit komplizierteste mikrobiologische Prozesse in der Natur. 1977 ließ er in ein Fenster des Biologiesaales einen Bienenstock einbauen. Mit diesem einzigartigen Apiarium zeigt er bis heute hautnah Leben und soziales Verhalten der Bienen. Aus seinem Unterricht gingen viele Naturwissenschaftler mit humanistischer Bildung hervor.

Dr. Hans Schmid

Mit den Fraasschen Tafeln (Stuttart 1906), die er restaurieren ließ, konnte er die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse des 19. Jahrhunderts aufzeigen, von der Erdgeschichte von der paläozoischen Formation vom Kambrium bis Trias, Jura, Kreide und Tertiärer Formation bis hin zu den Lebewesen in den fossilen Funden. Die Forschung des 20. Jahrhunderts geht in die Tiefe auf die Teilchenphysik und Molekularbiologie. Entsprechend der Fraasschen Tafeln hat Dr. Johannes Schmid einzigartig und überaus fundiert 5 Tafeln entworfen mit den großen Überschriften: Lebens ist Zugriff zum Teilchen, Leben ist Verfügen über Energie, Leben hat System, Leben ist Kommunikation, Leben ist Entfaltung. Dieses Lebenswerk, von unserem Doc kommentiert, ist zugleich ein Lobpreis für die Schöpfung.

Dr. Hans Schmid